#68 Schwedisch mit Heike - Falsche Freunde im Schwedischen

Shownotes

Das Schwedische und Deutsche sind recht eng verwandt, weshalb viele Wörter ähnlich klingen oder geschrieben werden. Brot ist "bröd", Ohr ist "öra", Stadt ist "stad". Aber dann gibt es eben auch die falschen Freunde, wo die naheliegende Übersetzung etwas ganz anderes bedeutet. Hier lauern Stolperfallen.

False Friends

In der heutigen Episode ist wieder Heike zu Gast. Sie ist Schwedischlehrerin bei OBS!, dem Sprachinstitut für skandinavische Sprachen. Mit ihr unterhalte ich mich über verschiedene False Friends. Wir spüren kirchlichen Urteilen, Unterkünften für die Rente, Ohnmachtsanfällen beim Schwimmen, blöder Nässe, vergifteten Geschenken und anderen Wirrnissen, die False Friends verursachen können, nach. Daneben erfährst du zudem, warum eine Brücke in Göteborg nach dem Käsehobel benannt wurde.

Bist du schon einmal über einen False Friend gestolpert? Gibt es einen falschen Freund, der dich schon mal ins Stolpern gebracht hat? Schreibe gerne an elchkuss@elchkuss.de und berichte uns davon. Oder nimm über Speakpipe eine kurze Sprachnachricht auf und schicke sie uns zu. Dann können wir sie in einer der nächsten Episoden einbauen.

Fragen an die Schwedischlehrerin Auch wenn du Fragen an die Schwedischlehrerin hast, kannst du uns diese per Mail oder über Speakpipe schicken. Sie wird dann in einer der nächsten Folgen beantwortet.

Elchkuss unterstützen

Du möchtest noch mehr Schweden haben? Dann unterstütze Elchkuss regelmäßig über Steady.de. So ermöglichst du uns, dass wir Podcast und Blog noch weiter ausbauen können. Auch hast du dann die Möglichkeit, Inhalte mitzugestalten, und du bekommst natürlich auch etwas zurück. Was? Schau dir unsere Unterstützerpakete an: https://steadyhq.com/de/elchkuss-schweden-entdecken/about

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.